Urlaub in Schleswig-Holstein

Bei der Reise nach Schleswig-Holstein, dem Land zwischen zwei Meeren, haben die Besucher die Wahl zwischen einem Aufenthalt an der Nord- oder Ostsee mit ihren malerischen Leuchttürmen, beeindruckenden Segelschiffen und saftgrünen Deichen, die von der langen Geschichte des Landes erzählen und von den vielen Völkern, die es geprägt haben. Auf den Spuren der Wikinger, lassen sich an der Nordsee das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer entdecken, an der Ostseeküste beeindruckende, teilweise steil abfallende Küsten mit weißen Sandstränden. Das Landesinnere mit seiner sanften Hügellandschaft verfügt über zahlreiche romantische Seen und viele Städte, die dank ihrer historischen Bauwerke und Kulturhighlights zur Besichtigung einladen. Hier kommt jeder auf seine Kosten!

Nordsee und Binnenland sorgen für Erholung

Wer den Urlaub an der Nordsee verbringen möchte, ist im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer bestens aufgehoben. Hier finden Kurgäste und Erholungssuchende nicht nur Ruhe und Entspannung sondern auch viel Abwechslung am Meer und den nordfriesischen Inseln. Am beliebtesten ist nach wie vor ein Urlaub auf Sylt, doch auch Föhr oder Amrum bzw. die Halligen laden zur Familienidylle ein, mit endlosem Wattvergnügen im Deichland. Außer der Küste, ist auch das Binnenland Schleswig-Holsteins mit den zahlreichen Obstplantagen, ein beliebtes Ferienziel. Hier sind vor allem Aktivitäten angesagt, wie Radeln am Nord-Ostsee-Kanal oder Baden bzw. Kanufahren in den zahlreichen Seen.

Ostsee und Lauenburg – die Naturparadiese Schleswig-Holsteins

Auf der anderen Seite des Landes, an der Ostsee und der Holsteinischen Schweiz laden das Meer und die Sonne alle Baderatten und Kurgäste sowie Segler, Surfer, Schiffsgucker oder Sonnenanbeter zum Strandvergnügen ein. Besonders beliebt sind hier die Gebiete Flensburger Förde, Weissenhäuser Strand, die Lübecker Bucht sowie andere faszinierende und abwechslungsreiche Küstenlandschaften. Im Süden des Bundeslandes befindet sich der einzigartige Naturpark Lauenburgische Seen sowie die Schaalseeregion, die sich mit ihren vielen Wäldern und Seen wunderbar für Aktivitäten, wie Reiten, Kanu- und Radfahren eignen oder einfach nur, um die Seele baumeln zu lassen.

Historische Städte laden zum Kurztrip ein

Wer aus der Natur raus möchte, kann sich auf einen der vielen Städtetrips begeben, die zum Beispiel nach Kiel, Lübeck, Neumünster, Ahrensburg, Bad Bramstedt oder Norderstedt führen. In Kiel lässt sich die maritime Geschichte des Landes entdecken, in Lübeck lädt die Altstadt mit Burgkloster und Rathaus zum Verweilen ein. Egal in welcher Stadt, für Abwechslung und Unterhaltung ist gesorgt! Das kulturelle Leben in den Städten, die zahlreichen Museen, wie zum Beispiel die Lübecker Museen, laden wissensdurstige Besucher auf eine Reise in die Geschichte der Region ein. Vom Erholungs- bis zum Aktivurlaub mit Kanufahren, Golfen oder Reiten können die zahlreichen Landschaften auf dem Rad oder zu Fuß entdeckt werden, während die salzige Seeluft für Erholung und Frische sorgt.

Mallorca – im Rausch der Mandelblüte

Nur knapp zwei Stunden dauert der Flug vom deutschen Schmuddelwetter mitten hinein in ein frühlingshaftes Meer zarter Blüten. Mehr als sieben Millionen Mandelbäume sollen es sein, die auf der Insel Mallorca in den nächsten Wochen wieder ihre schönsten Kleider tragen. Je nach Wetter dauert die Zeit der Mandelblüte mal bis Mitte Februar, manchmal sogar bis in den März hinein. Weiterlesen

Dominikanische Republik

Samana ist ein Paradies! Riesige Palmenwälder, in allen Farben blühende Orchideen und tosende Wasserfälle machen die Halbinsel Samana an der Nordostküste der Dominikanischen Republik zum Garten Eden. Auf Samana geht es trotz des neuen Flughafens El Catey ruhig und wildromantisch zu. Gerade im Winter starten von Santa Barbara de Samana Bootstouren hinaus zu den Buckelwalen, die sich um diese Jahreszeit im warmen Wasser tummeln. Weiterlesen

Südafrika

Die Republik Südafrika liegt im Süden des afrikanischen Kontinentes. Die Hauptstadt des Landes heißt Pretoria. Im Süden sowie im Südosten wird das Land durch den Indischen Ozean begrenzt. Im Westen grenzt der Atlantischen Ozean an das Land. In Südafrikas Norden findet man die Nachbarstaaten Namibia, Botsuana sowie Simbabwe. Im Osten liegen dagegen Mosambik und Swasiland. Im Land eingeschlossen liegt das Königreich Lesotho. Weiterlesen

Geheimtipps für einen Urlaub in Europa

Grundsätzlich ist es schade, dass die meisten Leute wie die Lemminge immer die gleichen Orte ansteuern für ihren Urlaub. Auf die Frage, wo es denn im Urlaub hingeht hört man fast nur Türkei, Mallorca, Ibiza, Kanaren, Südtirol, Dominikanische Republik. Man glaubt beinahe einen Exoten vor sich zu haben, wenn jemand sagt: “Bretagne!” Dabei ist die Auswahl an Reisezielen so unglaublich vielfältig, dass ein Leben nicht reicht, sie zu besuchen Etliche Geheimtipps werden nicht beachtet, weil sie zu geheim sind. Im Folgenden sollen ein paar dieser Geheimtipps gelüftet werden. Weiterlesen

Das grüne Irland – kein Traum

Urige Kneipen, verrückte Iren, Kobolde und grüne Landschaften, wie man sie aus der ZDF-Kultserie kennt. So stellt man sich Irland vor, so wie man bei den Deutschen immer an Lederhosen, Bratwurst und Bier denkt. Eine Reise nach Irland alle ihre Klischees: Aus den irischen Kneipen ertönt fast jeden Abend irische Livemusik.  Guiness und Murphys wird en Masse getrunken und auf der Straße beobachtet man sicher einmal im Urlaub zwei prügelnde Iren, die nachher wieder lachend an der Theke sitzen und anstoßen. Die Iren halten zusammen und sind stolz auf ihre Kultur und bemühen sich sehr darum diese zu bewahren. Gaelic sprechen die älteren Generationen noch und die jüngeren lernen es heutzutage in der Schule. Es gibt sogar Landschaften in Irland, in denen wird nur Gaelic gesprochen, englisch ist tabu. Vor allem die ältere irische Generation hat den Engländern die Vergangenheit noch nicht verziehen. Weiterlesen

Eine Reise in die Toskana – Kombination von Kultur- und Badeurlaub im mediterranen Flair

In antiken Zeiten von den Etruskern besiedelt, ist die Toskana heute eine der beliebtesten Kulturlandschaften Europas und eine der gefragtesten Urlaubsregionen Italiens.
Einige der bedeutendsten, italienischen Kulturzentren gehören zu dieser Region, die sich im Herzen des südeuropäischen Landes befindet und mit einer Größe von 22.990 Quadratkilometern der Fläche des Bundeslandes Hessen entspricht. Weiterlesen

Die heiß ersehnten Urlaubsfotos

Wer im Urlaub ist, der wird in aller Regel auch eine Kamera mit sich herumtragen. Man möchte schließlich so viel wie möglich festhalten. Auch wenn die Eindrücke in real viel besser und emotionaler waren, so sind Urlaubsbilder eine echt schöne Sache. Man kann sich später gern an die Zeit erinnern und hat Spaß damit, diese Fotos auch zu teilen. Die Frage ist nur, wie man gute Bilder hin bekommt, sodass sich die Zuschauer nicht langweilen. Eine perfekte Urlaubserinnerung gibt es nicht. Und wer kein professioneller Fotograf ist, wird dies auch nicht von heute auf morgen werden. Und das muss man auch gar nicht. Denn im Urlaub ist das Nutzen der Kamera doch etwas Schönes und freies. Niemand würde stundenlang irgendwo warten, bis das Licht stimmt. Weiterlesen